Laudate Dominum von Mozart

Laudate Dominum aus den Versperae Solennes de Confession von Mozart – Einzigartig schöne Aufnahme mit Leonore Laabs bei YouTube

Leonore Laabs

Leonore Laabs – Foto: © JANINE GULDENER

Jene Funken, die alles zu verbinden scheinen, lassen sich oft in der Musik entdecken.

Besonders in relativ populären Kompositionen von Bach, Beethoven, Mozart und Vivaldi.

Der Grund für deren Popularität liegt eben auch darin, dass bestimmte Werke als „Seelenmusik“ scheinbar zeitlos viele Menschen berühren.

Amadeus und die Stimme Gottes

Im Kinofilm Amadeus fiel Antonio Salieri die (historisch nicht belegte) Rolle des Neiders und Bewunderers der Person und vor allem der Musik von Wolfgang Amadeus Mozart zu. Salieri erkannte früh das überirdische („die Stimme Gottes„) in den Kompositionen von Mozart.

Trost und Lobgesang – Ave verum corpus und Laudate Dominum

Während die Motette Ave verum corpus (KV 618) die Menschen tief tröstend berührt und nicht unbedingt als Kirchenmusik gedacht war, sind die Versperae Solennes de Confession (KV 339) eine Kirchenkomposition für den Abend- gottesdienst. Aus den sechs Sätzen der Vesperae Solennes de Confession ist der fünfte Satz – Laudate Dominum omnes gentes – der wohl bekannteste, von einzigartiger spiritueller / religiöser Schönheit für Solo-Sopran, Orchester und Chor.

Mozart hat mit Laudate Dominum omnes gentes den Text des Psalms 117 (Psalm 116 nach alter Zählung) vertont. Während Ave verum corpus Trost spendet, ist Laudate Dominum omnes gentes ein Lobgesang, mit der die Gnade, das Erbarmen und die Wahrheit Gottes gepriesen wird.

Leonore Laabs mit lyrischem Sopran – Laudate Dominum

Sucht man bei YouTube nach Aufnahmen des Laudate Dominum von Mozart, werden einige sehr bekannte Interpretinnen gelistet, unter anderen Kiri Te Kanawa und Cecilia Bartoli. Eine besonders schöne Aufnahme und Interpretation stammt aus dem Jahr 2007, als die Sopranistin Leonore Laabs in der Kirche Maria Himmelfahrt in München-Allach den Solopart des Laudate Dominum omnes gentes sang.

Sopran
Laudate Dominum omnes gentes,
laudate eum omnes populi.
Quoniam confirmata est
super nos misericordia eius
et veritas Domini
manet in aeternum.

Chor
Gloria patri et filio
et spiritui sancto,
sicut erat in principio
et nunc et semper
et in saecula saeculorum.

Sopran – Chor
Amen.

Schreibe einen Kommentar